E-Junioren gegen SG Rambin

  • E-Jugend

Am Samstag den 17.09.2016 begann für unsere E-Jugend der Ligabetrieb mit dem Heimspiel gegen die SG Rambin. Die Jungs waren motiviert und hatten Lust, nach der langen Sommerpause wieder Fussball zu spielen.

Wir haben uns für diese Saison vorgenommen,noch offensiver zu spielen, früh anzugreifen und mit 2 3er-Reihen Druck aufzubauen. Und das setzten die Jungs über das ganze Spiel sehr gut um. Einzig der Ball wollte an diesem Tag nicht ins Rambiner Tor. Etliche Pfosten- und Lattentreffer, aber ins Netz wollte der Ballnicht. Dazu stand ein ganz starker Rambiner Torwart zwischen den Pfosten, der mit tollen Reflexen etliche Bälle entschärfte.

Rambin konnte sich gelegentlich aus unserem Druck befreien und hatte an diesem Tag das Glück gepachtet. Von 6 Torschüssen gingen 4 platziert und scharf geschossen unter die Latte oder tief in die Ecke.

Unsere Jungs liessen sich aber zu keiner Zeit entmutigen und pressten weiter auf das Rambiner Tor. Es gelang Julius der Anschlusstreffer zum 1:3, den er platziert ins Tor schoss.

Hervorzuheben ist aus diesem Spiel die enorme Laufbereitschaft aller Spieler, die auch die weitesten Wege gingen.  Und auch das Aufbauspiel sah, in dem neuen System, das wir erst seit 3 Wochen trainieren, schon sehr annehmbar aus. Wenn die Jungs weiterhin so viel Spass und Leidenschaft am Spiel haben, dann werden wir auch bald die ersten Erfolge feiern.

Attachment

Leave a Comment

(required)

(required)