Garzer C – Junioren beim PSV-Budenzauber 2016

  • C-Junioren

Seit Oktober 2015 hat der FSV Garz wieder einer Mannschaft der C-Jugend. Leider hatte es nicht mehr geklappt, daß das Team am Ligabetrieb teilnehmen konnte. Umso erfreuter nahmen wir die Einladung des PSV Bergen an, am PSV-Cup 2016 in der Nordperdhalle in Göhren teilzunehmen. Die Jungs und Mädels waren hochmotiviert und wahnsinnig aufgeregt, denn schliesslich war es das erste „echte“ Spiel der neuen Mannschaft.

Wir sind selbstverständlich ohne Erwartungen angereist, wollten schönen Fussball spielen und sehen, was schon gut klappt bei uns und was nicht. Es war im Grunde ein Trainingstag unter Wettkampf für uns.

Das Teilnehmerfeld

Der PSV hatte ein tolles Teilnehmerfeld zusammengestellt. Neben der ersten und der zweiten Mannschaft des PSV Bergen nahmen noch die Mannschaften der SG Empor Sassnitz, des SV Barth, des PSV Ribnitz-Damgarten und des Stralsunder FC teil. Und natürlich der FSV Garz. Pommern Stralsund war auch eingeladen, hatte zugesagt, dann aber leider kurz vor Turnierbeginn abgesagt.

Also entschied sich die Turnierleitung gegen den Gruppenmodus und ließ die Team jeder gegen jeden spiele.

Für die Mannschaften sicher ideal :-).

FSV Garz vs. PSV Bergen I

Gleich im ersten Spiel ein echter „Brocken“, dier erste Mannschaft des PSV Bergen. Die Jungs sind in der Großfeld – Kreisoberliga ungeschlagener Spitzenreiter.

Unser Team kam gut in die Partie, hielt gut dagegen und machte dem PSV das Spiel in den ersten Minuten schwer. Mit etwas Pech für uns, fiel das 1:0 für den PSV. Danach war dann etwas die Linie raus, was zu weiteren Toren für den PSV führte. Aber das Team gab sich nie auf, kämpfte und spielte und hatte einige sehenswerte Aktionen und auch die eine oder andere Chance. Am Ende mussten wir uns aber 0:6 geschlagen geben, der PSV war an dem Tag doch eine Nummer zu groß für uns.

Stralsunder FC vs. FSV Garz

Spiel 2 war gegen das Landesliga-Team des Stralsunder FC. Hier spielten wir strukturierter, ruhiger. Und waren in weiten Teilen des Spiels auf Augenhöhe. Individuelle Klasse der Stralsunder und fehlende Wettkampfpraxis unseres Teams führte dann aber doch zu 2 Toren für den SFC.

Nach einem schnellen Konter erzielte Hauke Kuhn den 1:2 Anschluss für den FSV. Leider spielten die Jungs vom SFC direkt nach dem Anschluss sehr clever und nutzen den Freudentaumel der Garzer aus, um direkt im Gegenzug wieder auf einen 2-Tore-Vorsprung erhöhten. 3:1 war dann auch der Endstand für den SFC.

Gegen den späteren Turniersieger spielte unser Team sein bestes Spiel des Turniers.

FSV Garz vs. SV Barth

Spiel 3 in unserem Turnier ging wieder gegen einen Landesligisten, die Jungs des SV Barth. In diesem Spiel wollte für den FSV irgendwie nichts zusammenlaufen, viele fehlerhafte abspiele, wenig Struktur und die große Nervosität machten den Barthern das Spiel etwas leichter, als es hätte sein müssen. Am Ende siegte Barth verdient mit 5:0.

PSV Bergen II vs. FSV Garz

Das Spiel gegen die 2. des PSV verlief ähnlich wie die Partie gegen den SV Barth. Wieder verloren wir schnell die Ordnung und machten damit die Räume frei für den PSV, der diese dankend annahm und uns oft über- oder hinterlief und dann etwas zu einfach einnetzen konnte. Unser Team gab sich aber zu keiner Zeit, versuchte die „Fehler“ abzustellen und den Bergenern das Spiel schwerer zu machen. Das klappte auch stellenweise, leider schlug der Ball aber doch 4 mal bei uns ein, ein eigener Treffer blieb uns verwehrt, trotz der einen oder anderen Chance. Am Ende siegte die 2. des PSV verdient mit 4:0.

FSV Garz vs. SG Empor Sassnitz

Diese Spiel ging leider komplett an uns vorbei, die Sassnitzer waren schnell mit dem Ball, schnell im Kopf und hier spürten wir die fehlende Wettkampf- und Spielpraxis unseres Teams besonders. Aber unsere Jungs und Mädels kämpften, zeigten den einen oder anderen guten Angriff. Und Hauke Kuhn erzielte seinen 2. Treffer an dem Tag.

Das Spiel entschied aber die SG für sich, siegte mit 6:1, und das verdient.

PSV Ribnitz-Damgarten vs. FS Garz

Das letzte Spiel für uns an diesem Turniertag und hier hatten sich die Mannschaft etwas vorgenommen, die Gäste aus Ribnitz-Damgarten schätzte die Mannschaft als „schlagbar“ ein.

Und die Mannschaft behielt lange Ihre Ordnung, versuchte das Spiel strukturiert aufzuziehen, verteidigte gut und erspielte sich eigene Chancen. Bis kurz vor Ende der Spiels pfiff der Schiedsrichter Handspiel gegen uns, den fälligen 10 Meter-Strafstoß verwandelte der PSV zum 1:0. Trotz gesteigerter Anstrengungen unseres Teams gelang den Garzern der Ausgleich nicht, und so ging auch das letzte Spiel verloren.

In diesem Spiel waren die Garzer aber auf Augenhöhe.

Fazit

Wir wollten sehen, wo wir stehen. Das haben wir dann auch. Es liegt noch einiges an Arbeit vor uns, aber wir haben Lust auf mehr und Lust darauf, uns zu verbessern und im nächsten Jahr/ der nächsten Saison, so wir wieder auf die Teams treffen, ein deutlich schwerer Gegner zu sein.

Wir haben 2 Tore erzielt und mit Tim Methling den besten Torwart des Turniers in unseren Reihen.

Die Kids hatten jede Menge Spaß, trafen viele „alte“ Freunde und Schulfreunde und hatten einen tollen Fussballtag.

Ausserdem: Die mentale Stärke und der Kampfgeist der Mannschaft! Zu keiner Zeit haben sich die Kids aufgegeben.

Und für diese Einstellungen und ihren ersten Auftritt hat die Mannschaft viel Lob von anderen Trainer erhalten, aufbauende Worte. Schön des es wieder C-Jugend-Fussball in Garz gibt.

Ein großes „Danke schön“…

…geht an den PSV Bergen, besonders Birger und Toralf, die uns nach Absage eines Teams spontan eingeladen haben. Und mit der Organisation und Durchführung wirklich erstklassige Arbeit geleistet haben. Ein toller Tag bei einem tollen Turnier mit tollen Leuten!

Was besonders toll zu sehen war, wie fair die „großen“ Jungs uns Mädels miteinander umgingen. Keine Härten, immer ShakeHands, gegenseitig Glück für die Spiele gewünscht. So wollen wir Fussball sehen, diese Jugend macht Lust auf mehr bei den Männern!

Leave a Comment

(required)

(required)